DIAGRAMME – KURZÜBERSICHT

DARSTELLUNGSFORMEN

STRUKTUR – Kuchen/Kreis
ZEITREIHE – Kurven/Säulen
HÄUFIGKEIT – Kurve/Säulen
RANGFOLGE – Balken
KORRELATION – Punkte

Diagramme zeigen Zahlen und Zusammenhänge in einer optischen Form, verbale Informationen und Zahlen werden visualisiert.

Komplexe Informationen werden für den Leser schneller zugänglich und sie dienen dem besseren Verständnis.

Mit verschiedenen Darstellungsarten kann der Inhalt in der passenden Form gezeigt werden. Die Wahl der Diagrammform richtet sich also nach der gewünschten Aussage, falsche Umsetzungen erschweren das Lesen des Diagramms.

Zudem gibt es ein ungeschriebenes Gesetz das international seine Gültigkeit hat, nach dem sich auch die verschiedenen PC- oder Mac-Programme richten.

  • Kuchen- oder Kreisdiagramme zeigen die Anteile an einem Ganzen, meist sind es Prozente.
  • Kurven- und Säulendiagramme werden für Zeitreihen und Häufigkeitsvergleiche eingesetzt.
  • Mit einem Balkendiagramm werden Rangfolgen visualisiert.
  • Das Punktediagramm zeigt Zusammenhänge zwischen zwei Werten.

Selbstverständlich gibt es noch zahlreiche Unterformen und Kombinationen in den verschiedensten Ausführungsarten.


KUCHEN / KREIS – STRUKTURVERGLEICH

22wk_km_nach_geschlecht1006-01-01Mit Kreis- oder Kuchendiagramme werden Strukturen gezeigt.
Es geht um die verschiedenen Anteile an einer Gesamtheit, meist in Prozenten.
Wie sieht das Verhältnis von einer Gesamtmenge zur Untermenge aus?

BEISPIEL: Anteil der Kammermitglieder
nach Geschlecht.

 


KURVEN / SÄULEN ­– ZEITREIHEN- UND HÄUFIGKEITS-VERGLEICH

wk_Arbeitslosenquote0107-01ZEITREIHENVERGLEICH:
Es geht immer um die Steigerung, Rückgang oder Stagnation von einer bestimmten Menge über einen bestimmten Zeitraum.
BEISPIEL: Arbeitslosenquote über neun Jahre.

Häufigkeitsvergleich:
Es geht darum, wie eine bestimmte Menge in einer aufeinanderfolgenden Grössenklasse auftritt.

 


BALKEN – RANGFOLGEVERGLEICH

06wk_bip_p_kopf1206Hier werden einzelne Daten bewertend gegenüber­gestellt.

Aussagen wie Grösse, Länge, Preise werden zu einer Rangfolge zusammengestellt.
BEISPIEL: BIP pro Kopf.

 

 

 

 


PUNKTE – KORRELATIONSVERGLEICHE

Punkte-01Für die Darstellung der Beziehung zwischen zwei Variablen.
Der Korrelationsvergleich zeigt, ob ein Zusammenhang zwischen zwei Variablen dem normalen Trend folgt oder abweicht.
Gibt es einen Zusammenhang zwischen zwei unterschiedlichen Werten?

Beispiel: Die Abhängigkeit zwischen PS-Stärke und Schadstoffausstoss verschiedener Automodelle.

 

 


<<  TERMINOLOGIE – INFOGRAFIK-GRUPPEN