TERMINOLOGIE – INFOGRAFIKGRUPPEN

Die in dieser Dokumentation verwendeten Begriffe für die verschiedenen Arten der Infografiken decken sich nicht immer mit denen anderer Publikationen, sie werden zum Teil anders definiert.

Infografiken sind hier wie folgt aufgeführt:

1. DIAGRAMME – die Visualisierung von Zahlen

Die klassische Aufgabe der Infografiken. Die Visualisierung von Zahlen, Zeitreihen und quantitativen Zusammenhangen.

kw03spari_maerkte2006ok-01 spari0307_weltaktien-01

Formen:

forrester_altersgruppen_v1_1106-01 wienenergie0107netznutzung_ok-01


2. KARTEN – Ort, Situation

österreich0307bezirkeundberge-01 Unbenannt-36-01

Die Lokalisierung von Orten, Wegen und Gebieten. Eintragung von Situationen und Begebenheiten.

Formen:


3. ORGANIGRAMME – Handlungsabläufe, Prozesse

1106biodiesel-01Tickettyp-Grafik-03

Die optische Umsetzung von Abfolgen, Abläufen, Entscheidungsprozessen, Hierarchien, Netzwerken und Verknüpfungen.

Formen:


4. TYPO-ORGANIGRAMME – Visualisierte Kernaussage

Typo_org-01

Verwandt mit den Organigrammen sind die Typo-Grafiken, die typografische An­ord­nung von Texten oder/und Zahlen in Form eines Rasters, in einer horizontal-vertikalen Gliederung.

Formen:


5. PIKTOGRAMME – stark abstrahierte, stilisierte Bilder, die auch ohne Worte eine eindeutige Aussage haben

Unbenannt-29-01

Formen:


6. SCHAUBILDER – eine Grafik, die Erklärungen, Übersichten und Situationen exakt und verständlich veranschaulicht.

fmk23 im detail-01CAImmo_Citymap_BerlinCAImmo_Citymap_Berlin_Zoom

Formen:

 


EINLEITUNG<< >> UMSETZUNG